Kultur in Küsnacht

Das kulturelle Leben in Küsnacht wird von der Gemeinde und zahlreichen örtlichen Vereinen gemeinsam getragen. Nebst Theateraufführungen und literarischen Veranstaltungen organi­siert die Politische Gemeinde den musikalischen Zyklus "Konzerte in Küsnacht" und verleiht alle zwei Jahre den Küsnachter Kulturpreis.

Kulturpreisträger/innen
Reglement über die Verleihung eines Kulturpreises

Im "Höchhus" an der Seestrasse 123 befinden sich die Gemeindebibliothek und die "Galerie im Höchhus", wo die "Kulturelle Vereinigung" (KVK) Kunstausstellungen organisiert. Die KVK be­treibt zusammen mit der Gemeinde auch das über die Ortsgrenzen hinaus bekannte "Orts­museum Küsnacht". Der Theaterverein "Die Kulisse" tritt jährlich mit einer neuen Produktion auf. Im Verein "Artischock" treffen sich bildende Künstlerinnen und Künstler sowie Kunstin­teressierte, um das kulturelle Schaffen zu fördern. Der Verein "Musikschule Küs­nacht" bietet Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die durch die Ge­meinde umgebaute und renovierte "Chrottegrotte" an der Oberen Dorfstrasse 27 hat sich unter Führung des Vereins "Wohnliches Küsnacht" zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Die dort statt findenden kulturellen Veranstaltungen ergänzen das übrige Kulturangebot in der Gemeinde. Der "Familien-Club" betreibt im selben Gebäude eine Ludothek.

Immer informiert über kulturelle Veranstaltungen im Dorf? Dann melden Sie sich für den Newsletter (Rubrik "Kultur") an!

Newsletter anmelden