Freiwilligenarbeit

Die Gemeinde Küsnacht fördert die Freiwilligenarbeit, denn sie bereichert unser Dorfleben und ebenso die Engagierten selbst. Neben dem Engagement der Freiwilligen in den Vereinen fördert die Gemeinde auch die individuelle Freiwilligenarbeit. Diese ist vielseitig und umfasst eine Vielfalt von Tätigkeiten und Einsatzmöglichkeiten.
Wollen Sie sich in unserer Gemeinde für andere Menschen engagieren? Unsere beiden Koordinatorinnen für die Freiwilligenarbeit im Flüchtlings- und Sozialbereich und im Seniorenbereich stehen Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Freiwilligenarbeit im Flüchtlings- und Sozialbereich

Für die erfolgreiche Integration von Flüchtlingen braucht es neben der
öffentlichen Hand auch die Bereitschaft von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, welche diesen Menschen die nötige Unterstützung beim Spracherwerb, im Schriftverkehr, auf der Suche nach Wohnraum und Arbeit sowie im alltäglichen Leben bieten.
Fortlaufend werden für einzelne Anlässe oder langfristige Einsätze freiwillig Engagierte gesucht, welche sich aktiv im Bereich der sozialen und sprachlichen Integration einsetzen möchten.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich gerne bei Emine Birgi.

Freiwilligenarbeit im Seniorenbereich

In unseren Alters- und Gesundheitszentren Tägerhalde und Wangensbach werden verschiedene Lebensbereiche von Freiwilligen mitgestaltet. Möchten Sie auch gerne mitwirken? Beispielsweise im Besuchsdienst oder interessieren Sie sich eher für themenbezogene Einsätze wie Einkäufe tätigen, Vorlesen oder möchten Sie an einer Veranstaltung für unsere Bewohnenden mitwirken? Unsere Freiwilligen werden mit Anerkennung und Einblick in neue Lebenswelten belohnt. Die Fachstelle Alter und Gesundheit organisiert die Freiwilligenarbeit in diesen Zentren nach den Richtlinien von BENEVOL Schweiz.
Sie können sich in Küsnacht auch ausserhalb der Alters- und Gesundheitszentren freiwillig bei der älteren Bevölkerung engagieren, sei dies mit einem Besuch bei jemandem zu Hause oder mit einer Handreichung in alltäglichen Belangen.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich gerne bei Brigitte Seifert.

oder

Senioren für Senioren Küsnacht
info@seniorenfuersenioren.ch

Reformierte Kirche Küsnacht