Gastwirtschafts-Patente

Bewilligung für ein Gastwirtschaftspatent:
§ 2 Gastgewerbegesetz vom 1. Dezember 1996. Eines Patentes bedarf, wer an allgemein zugänglichen Örtlichkeiten mit Erwerbsabsichten, die nicht gewinnstrebend sein müssen, Speisen oder Getränke zum Genuss an Ort und Stelle verabreicht, das heisst:

alle, die eine Gastwirtschaft führen
alle, die Handel mit alkoholischen Getränken und- oder gebrannten Wassern betreiben
alle, die eine Festwirtschaft bei einem Vereinsanlass etc. führen

Gastwirtschaft
Ständiger Betrieb in Restaurant / Hotel
Gesuch für ein Patent zur Führung einer Gastwirtschaft

Klein- und Mittelverkauf
 
Festwirtschaft
Vorübergehender Betrieb bei Vereinsanlässen etc.