Grüngutabfälle

Im Merkblatt zur Grüngutabfuhr finden Sie ausführliche Informationen zur Entsorgung Ihrer Küchen- und Gartenabfälle. Bei Fragen sind wir gerne auch telefonisch für Sie da.

Merkblatt Grüngutabfuhr Küsnacht

Ökostrom aus Garten- und Küchenabfällen

Das Küsnachter-Grüngut wird in die Gäranlage Chrüzlen der Firma Wiedag AG in Oetwil am See transportiert. Aus den Garten- und Küchenabfällen wird Methangas gewonnen und zu Strom und Abwärme umgewandelt. Der "naturemade-star-zertifierte" Ökostrom wird ins öffentliche Netz des örtlichen Elektrizitätswerkes eingespiesen. Damit können rund 900 Haushaltungen versorgt werden. Die restlichen Feststoffe werden zu Dünger für die Landwirtschaft verarbeitet und so in den ökologischen Kreislauf zurückgeführt.

Abfuhrtag

Einmal wöchentlich am Mittwoch, ausser in den Wintermonaten Januar, Februar und Dezember, alle 14 Tage gemäss Daten im Abfallkalender.

Sträucher- und Baumschnitt

Für Sträucher- und Baumschnitt (naturbelassenes Holz und Äste), welches nicht mit der ordentlichen Grüngutabfuhr entsorgt werden kann, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an.

  • Bestellen eines privaten Häckseldienstes
  • Abholung durch den Ast-Taxi-Dienst
  • Direktanlieferung in die Kompostieranlage Küsnacht

Anmeldung und Informationen: