Projektbeschrieb

Die Einzelinitiative Parkdeck sieht vor, über einem Teil der heute auf dem bestehenden Niveau schon vorhandenen Parkplätzen eine zusätzliche, darüber liegende Parkebene zu erstellen.

Die obere Parkebene wird als Parkdeck mit 72 Parkplätzen und 10 Motoradabstellplätzen gebaut. Diese Ebene wird ab der Zürichstrasse von der Nordseite des Areals her über das Trottoir befahren werden. Die Zufahrt zur unteren Parkebene erfolgt wie bereits heute von der Südseite des Areals. In der unteren Parkebene wird der vorhandene Platz erneuert und umgestaltet. Diese Ebene bietet Platz für 104 Fahrzeuge.

In der Nähe der Rampe, des Lifts und der Treppe, welche zu den Perrons führen, befinden sich 128 Veloabstellplätze. Die Anlage wird begrünt und der Aufenthaltsbereich entlang der Zürichstrasse mit Sitzbänken bestückt. Neben der Zufahrt zur unteren Parkebene sind eine Wertstoff-Sammelstelle mit Unterflurcontainern und eine öffentliche WC-Anlage vorgesehen.