Projekt Parkdeck

An der Gemeindeversammlung vom 22. Juni 2015 hat der Souverän die Einzelinitiative zur Planung eines Parkdecks auf dem «Areal Zürichstrasse» angenommen und so einen zweiten Projektierungskredit über 420'000 Franken gutgeheissen. Damit hat das Volk der Gemeinde den Auftrag erteilt, zwei sich ausschliessende Projekte gleichzeitig bis zur Baureife zu planen.

Das Projekt «Parkdeck» umfasst:

  • Zwei offene bzw. halboffene Parkebenen mit 176 Parkplätzen, 128 Velo- und 10 Motorradabstellplätzen sowie separate Zufahrten über die Zürichstrasse.
  • Einen direkten Abgang zum Bahnhof.
  • Einen kleinen Grünbereich zum Verweilen, sowie eine öffentliche WC-Anlage und eine Recyclingsammelstelle.
  • Eine Rampe, einen Lift und eine Treppe zur SBB-Unterführung vom Platz her. Der Ausbau der SBB-Unterführung auf den Mittelperron und auf der Seeseite des Bahnhofes ist in der Zusatzvorlage enthalten.