Informationen

Bücher des Monats – die Bibliothek Küsnacht empfiehlt

Die hochaktuellen Themen Klimaschutz und Umweltschutz sind auch in der Welt der Kinder- und Jugendsachbücher angekommen. Eine ganze Reihe von Büchern zu diesen Fragen sind dieses Jahr erschienen oder werden 2019 noch auf den Markt kommen. Zwei davon sollen hier vorgestellt werden:

Paulas Reise oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte

Paula ist 12 und lebt mit ihrer Familie in Deutschland. Als ihre Henne ausgerechnet im Dezember ihr erstes Ei legt, wird Paula nachdenklich. Normalerweise legen Hühner im Winter keine Eier, aber es ist gerade so warm, dass die Familie im T-Shirt im Garten sein kann. Liegt das am Klimawandel? Und was ist das überhaupt?
Paula und ihre Geschwister wollen mehr darüber erfahren und so macht sich die sechsköpfige Familie auf eine besondere Reise. Sie wollen die Folgen des Klimawandels mit eigenen Augen sehen, alternative Reisemethoden erproben und überlegen, wie sie zukünftig auf klimaschonende Art leben können.
Es ist ein schön gestaltetes Buch zu einem wichtigen Thema, das sich für die ganze Familie eignet, sei es zum Vorlesen oder Selberlesen ab ca. 10 Jahren. Die Reiseberichte aus Sicht von Paula sind abwechslungsreich und spannend erzählt und zwischendrin gibt es immer wieder Kästchen mit Fakten zu Land, Klima, Menschen und Umwelt.
Durchwegs gute Fotos lassen die Reisen für den Leser noch lebendiger werden.
Die letzten Buchseiten befassen sich mit der Frage, was jeder Einzelne in seinem Alltag verändern kann und geben über das Buch hinaus gute Denkanstösse und Impulse, Alltägliches zu hinterfragen und zu verbessern.

«Paulas Reise oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte», Jana Steingässer (Verlag Friedrich Oetinger 2019)

Alles auf Grün! Wie du der Umwelt helfen kannst

Für eher jüngere Kinder (ab ca. 5 Jahren zum Vorlesen) ist das Buch «Alles auf Grün!»
Nach Anjalis Geburtstagsparty bleibt ein grosser Abfallberg zurück, was wird jetzt aus all dem Müll? Anjali und ihre Freunde möchten es genauer wissen. Mit ihnen erfahren wir nach und nach, warum es wichtig ist, unsere Umwelt zu schützen und was wir ganz konkret tun können. Sei es, sich nicht mehr mit dem Auto zur Schule fahren zu lassen, das Licht auszuschalten, Dinge zu recyclen oder wiederzuverwerten oder auf den Wasserverbrauch zu achten.
Das Sachbuch macht ohne erhobenen Zeigefinger auf die Problematik aufmerksam, klärt auf und weckt die Lust, dieses oder jenes auszuprobieren.

«Alles auf Grün! Wie du der Umwelt helfen kannst», Liz Gogerly (Gabriel 2019)