Informationen

Berichte aus dem Gemeinderat - Sitzung vom 19. September 2018

Revision Naturgefahrenkarte / Schlussvernehmlassung / Stellungnahme
Das AWEL eröffnete Ende Juni 2018 die revidierte Naturgefahrenkarte der Gemeinde Küsnacht zur Vernehmlassung. Der Gemeinderat hat die revidierte Naturgefahrenkarte inkl. Technischem Bericht zustimmend zur Kenntnis genommen, beantragt jedoch noch einige Änderungen. Der definitive Erlass durch die Baudirektion Kanton Zürich ist im 4. Quartal 2018 geplant. Hernach koordiniert die Abteilung Planung den Gesamtprozess zur Umsetzung der Massnahmenplanung.

Programm Energie Küsnacht 2019–2021 / Kreditbewilligung / Verabschiedung von Antrag und Weisung zuhanden der Gemeindeversammlung
Für die Umsetzung des Programms Energie Küsnacht 2019–2021 beantragt der Gemeinderat der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018, den Rahmenkredit von Fr. 1'050'000.– zu bewilligen und hat die entsprechende Weisung verabschiedet. Die Zweckbestimmung des Kredits lautet, primär Massnahmen zu realisieren, welche die Reduktion des CO2-Ausstosses und die Erhöhung der Stromproduktion mit erneuerbaren Energien bewirken. Rund 85% des Rahmenkredits sind für direkte Förderbeiträge und Beratungsleistungen und somit finanzielle Unterstützungen für konkrete Einzelmassnahmen im Sinne der Zweckbestimmung zu verwenden.

Neugestaltung Dorfplatz und Allmendstrasse / Schlussrechnung / Verabschiedung zuhanden Gemeindeversammlung
Der Gemeinderat hat die Schlussabrechnung über die Gesamtkosten von Fr. 2'349'191.88 inkl. MWST mit Mehrkosten von Fr. 219'191.88 (Kostengenauigkeit von +/- 15%) zu Lasten der Investitionsrechnung zuhanden der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 verabschiedet.

Zumikerstrasse / Ausbau mit Radweg / Kreisel Itschnach / Schlussrechnung / Verabschiedung zuhanden der Gemeindeversammlung
Der Gemeinderat hat die Schlussabrechnung über die Gesamtkosten von Fr. 560'246.70 inkl. MWST mit Mehrkosten von Fr. 90'246.70 zu Lasten der Investitionsrechnung zuhanden der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 verabschiedet.

Zumikerstrasse / Ausbau mit Radweg / Allgemeine Anpassungen / Schlussrechnung
Der Gemeinderat hat die Schlussabrechnung Strassen für das Projekt Zumikerstrasse (Schiedhaldenstrasse–Zumikon) mit Nettoausgaben von Fr. 835'031.35 inkl. MWST und Mehrkosten von
Fr. 240'031.35 gegenüber dem bewilligten Kredit von Fr. 595'000.– zulasten der Investitionsrechnung bewilligt. Er hat dafür einen Nachtragskredit von Fr. 160'039.40 inkl. MWST als gebundene Ausgaben zulasten der Investitionsrechnung, Projekt INV00063 "Zumikerstrasse (Schiedhaldenstrasse-Zumikon), allg. Anpassungen, Strasse", bewilligt. Ausserdem hat er zulasten der Investitionsrechnung, Projekt INV00063 "Zumikerstrasse (Schiedhaldenstrasse-Zumikon), allg. Anpassungen, Strasse", einen Nachtragskredit von Fr. 79'991.95 inkl. MWST als neue Ausgaben bewilligt, unter Anrechnung an die Zwei-Millionen-Kompetenz-Limite.

4. Oktober 2018
Der Gemeinderat