Winterdienst

Der offizielle Winterdienst beginnt am 1. November und dauert bis zum 31. März. Die zuständigen Teams sind während dieser Zeit für die Schneeräumung und Glatteisbekämpfung im Einsatz.

Der Winterdienst ist in zwei Zuständigkeitsbereiche aufgeteilt:

  • Küsnacht Dorf und Itschnach
  • Küsnacht Berg ab Allmend bis Forch


An diversen heiklen Stellen sind Streugutkisten aufgestellt die mit Salz bestückt sind. Sie dienen den Streckenwärtern und Privaten bei kritischen Situationen "Erste Hilfe" zu leisten. Die Deckel der Streugutkisten sind mit einem Draht - gegen Wind und Sturm - gesichert.