Adressauskunft

Datenbekanntgabe an Privatpersonen

Adressauskünfte werden persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle oder auf schriftliches Gesuch hin erteilt (keine telefonischen Auskünfte). Massgebend dafür ist das Gesetz über das Meldewesen und die Einwohnerregister MERG und das Gesetz über die Information und den Datenschutz IDG.

Einfache Auskunft

Die Gemeinde gibt folgende Daten einer Person aus dem Einwohnerregister bekannt (§ 18 Abs. 1 MERG):

  • Name
  • Vorname
  • Adresse
  • Datum von Zu- und Wegzug

Kosten Fr. 15.- (für eine Auskunft)

Erweiterte Auskunft

Wenn ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht wird (z.B. mittels Rechnungskopie, Gerichtsurkunde, Verlustschein, Vertrag mit gültiger Unterschrift usw.), können zusätzlich folgende Daten bekannt gegeben werden (§ 18 Abs. 2 MERG):

  • Zuzugs- und Wegzugsort
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Zivilstand
  • Heimatort

Kosten Fr. 30.- (für eine Auskunft)

Sie haben folgende Möglichkeiten, um zu den gewünschten Daten zu gelangen:

  • Mittels Email (bei einer erweiterten Adressauskunft mit Interessensnachweis*). Sie erhalten die Auskunft anschliessend per A-Post zusammen mit einer Rechnung.
  • Persönlich mit einem amtlichen Ausweis an unserem Schalter (bei einer erweiterten Adressauskunft mit Interessensnachweis*)
  • Schriftlich per Post (bei einer erweiterten Adressauskunft mit Interessensnachweis*). Sie erhalten die Auskunft anschliessend per A-Post zusammen mit einer Rechnung.

*  z.B. mittels Rechnungskopie, Gerichtsurkunde, Verlustschein, Vertrag mit gültiger Unterschrift usw.