Grundstückgewinnsteuer

Sowohl bei einer zivilrechtlichen als auch bei einer wirtschaftlichen Handänderung ist eine vollständig ausgefüllte und unterschriebene Grundstückgewinnsteuererklärung einzureichen.

  • Bei einer zivilrechtlichen Handänderung erhalten Sie die entsprechende Steuererklärung direkt vom Grundbuchamt Küsnacht.
  • Bei einer wirtschaftlichen Handänderung ist das Steuererklärungsformular innert 30 Tagen nach der Handänderung beim Gemeindesteueramt Küsnacht zu verlangen.
  • Die Grundstückgewinnsteuer berechnet sich nach dem Tarif gemäss § 225 Steuergesetz

Formular: Grundstückgewinnsteuer

Füllen Sie bitte das Formular online aus, drucken Sie es aus und senden es unterschrieben mit den notwendigen Dokumenten an das Steueramt der Gemeinde in welcher das Grundstück liegt.

Siehe auch: 
Homepage des Kantonalen Steueramtes